Antirutsch-Matten

Antirutschmatten – Sicher ans Ziel

Antirutschmatte – sichert den Außenbereich gegen Wind und Wetter

Im Außenbereich sind es vor allem Wetter und Witterung, die einen Weg rutschig werden lassen können. Antirutschmatten auf den zum Eingang führenden Wegen bieten die Sicherheit bei Wind und Wetter sicheren Schritts ins Haus zu gelangen. Deshalb sind sie besonders dort wo viele Menschen ein und aus gehen sinnvoll und werden in diesen Bereichen regelmäßig eingesetzt. Natürlich spielt auch die Beschaffenheit des Bodens eine große Rolle. Je nach Untergrund sind es schließlich verschiedene Einflüsse, die den Boden zur Stolper- oder Schlitterpartie werden lassen. Eine Steinfliese wird bereits durch Blütenstaub oder feuchtes Laub rutschig, Holzstufen können durch anhaltenden Regen glitschig werden und Beton- oder Steintreppen entwickeln sich oft erst bei Eisbildung im Winter zu einer rutschigen Gefahrenquelle. Egal welche Beschaffenheit Ihr Boden im Außenbereich aufweist - Eine Antirutschmatte für den Außenbereich kann hier Abhilfe schaffen. Mit Antirutschmatten bringen Sie Besucher, Gäste, Kunden und Bewohner sicher zum Eingang Ihres Gebäudes.

Antirutschmatten – leiten Wasser ab

Antirutschmatten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und für viele verschiedene Bedarfs-Ansprüche. Eine Antirutschmatte, die in einem Bereich zum Einsatz kommt, in dem viel Wasser verwendet wird, muss selbstverständlich anders beschaffen sein, als eine Antirutschmatte, die im Außenbereich rutschige Untergründe sicher machen soll. Antirutschmatte, die für den Spezialeinsatz in Sachen Wasserkontakt entwickelt worden sind, zeichnen sich besonders durch wasserableitende Eigenschaften aus. Bodenmatten und Bodenroste aus Kunststoff mit speziellem Grip auf der Oberfläche sind der ideale Bodenbelag, wenn es darum geht eine unkomplizierte, praktische, strapazierfähige und pflegeleichte Bodengestaltung in einem Nassbereich auszuwählen. Durch ihre herausragende Funktionalität ebenso in Nassräumen wie auch bei Poolanagen im Außenbereich einsetzbar, sind diese Antirutschmatten in vielen Branchen wie Schwimmbädern und Hotels, Spas und Wellness-Betrieben besonders beliebt und werden entsprechend häufig eingesetzt. In Außen- und Übergangsbereichen bei Feuchtigkeit und Nässe durch die bewährte Struktur unschlagbar, sind Antirutschmatten wie Bodenroste in Schwimmbädern, Ferienanlagen, Krankenhäusern und Sportstudios unverzichtbar.

Antirutschmatte – PVC Granulat sichert den Eingangsbereich

Blütenstaub, Schmutz, Regen, Frost, feuchtes Laub – es gibt viele Faktoren, die einen Weg im Wandel der Jahreszeiten beeinflussen und aus einem Eingangsbereich eine potenzielle Unfallgefahr werden lassen. Ein falscher Tritt, eine enge Kurve oder ein ungünstig gesetzter Schritt können hier fatal sein und zum Ausrutschen führen. Damit Sie nicht mit kleinen Mäuseschritten den Weg Richtung Eingang bewältigen müssen nur um sicher zu sein, dass Sie heil ankommen, helfen Antirutschmatten Zuwege und Verbindungswege sicherer zu machen. Dabei müssen Sie keinesfalls je nach Wetter die entsprechende Antirutschmatte auslegen. Eine Antirutschmatte mit einer Oberfläche aus PVC Granulat ist für alle Wetterlagen gewappnet und schafft selbst bei Frost im Winter Sicherheit auf Stufen und Wegen. Mit einer solchen Antirutschmatte sichern Sie Ihren Eingangsbereich rund ums Jahr. Dabei ist diese Antirutschmatte robust, strapazierfähig, langlebig und pflegeleicht. Zudem liegen die schweren PVC-Matten mit aufgestreutem PVC-Granulat durch ihr hohes Eigengewicht sicher und rutschfest auf dem Boden. So kann bei jeder Jahreszeit, bei Wind und Wetter jeder ins Haus gelangen, ohne das Rutschgefahr, Stolpern oder unsichere Schritte das Vergnügen eines Besuchs bei Ihnen trüben.

Antirutschmatte – Rundum-Sorglos-Paket für viele Bereiche

Antirutschmatten beweisen ihre Top-Eigenschaften in unterschiedlichsten Bereichen. Ob bei der Arbeit in Räumen, in denen mit Flüssigkeiten wie Wasser und Ölen gearbeitet wird, im Außenbereich als Sicherung des Zuwegs oder als trittsichere Bodengestaltung in Nassräumen. Antirutschmatten sind ein wichtiges Element des täglichen Lebens. Dabei sind die einzelnen Antirutschmatten vielseitig verwendbar. Zum Beispiel kann die Antirutschmatte mit PVC-Trägerschicht, auf die PVC-Granulat aufgestreut ist, als wetterfeste Matte auch im Nassbereich eingesetzt werden. Wie im Außenbereich überzeugt die Antirutschmatte auch in diesem besonderen Einsatzgebiet und sorgt für Rutschhemmung und damit für einen sicheren Gang. Darüber hinaus lässt sich die wetterfeste Matte sowohl aufgrund der Trittschall isolierenden und dämpfenden Eigenschaften als auch wegen der einfach zu handhabenden Pflege und Reinigung als Bodenmatte hinter Tresen, in Küchen und Verkaufsräumen hervorragend nutzen - überall dort, wo Rutschhemmung durch eine Antirutschmatte gefragt ist. Die zahlreichen Prüfzeugnisse, die unsere Antirutschmatte mitbringt belegen, dass diese wetterfeste Matte eine gute Wahl ist.

Bodenmatten mit Grip - Ideal bei der Arbeit

Viele Werkhallen und Produktionsräume müssen aufgrund der anfallenden Arbeitsabfälle und der entsprechenden Verstaubung mit Wasser gereinigt werden. Wo der Wasserstrahl zum Ausspritzen eingesetzt wird um eine Halle zu säubern, muss jedoch auch darauf geachtet werden, dass Mitarbeiter und Personal trotz Wasser auf dem Boden sicher von A nach B kommen. Antirutschmatten bieten hier besten Schutz. Ob großflächig verlegt, oder auf den Wegen zwischen den Maschinen – Antirutschmatten stellen in solchen Werkhallen einen wichtigen Sicherheitsfaktor für das Personal dar. Auf den Antirutschmatten kann der Raum problemlos begangen werden, auch wenn der Boden nass oder noch feucht ist. Damit muss der Bereich nicht extra für die Reinigung gesperrt werden, nur um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Arbeitszeiten und Reinigung können flexibler gestaltet werden. Und weil Betriebe nicht nur mit Wasser hantieren, sondern auch mit verschiedenen Säuren und anderen Flüssigkeiten, gibt es unsere Antirutschmatten in vielen verschiedenen Ausführungen. So ist der Bodenrost besonders geeignet, wenn viel Wasser verwendet wird, andere Antirutschmatten sind schwer entflammbar oder säurebeständig. Und auch Antirutschmatten mit diesen Eigenschaften sind bei uns im Programm: Kälteisolierung, Schalldämmung. Darüber hinaus bieten wir Antirutschmatten mit wichtigen Warnhinweisen, Gebots- und Verbots-Hinweisen. Der optische Hinweis auf wichtige Maßnahmen auf einer Antirutschmatte wie zum Beispiel den vorgeschriebenen Einsatz von Ohrenschützern in besonders lauten Arbeitsbereichen oder „Durchfahrt verboten“ trägt ebenfalls zur Sicherheit bei.

Antirutschmatten – spezielle Bereiche, spezielle Matten

Antirutschmatten sorgen für Sicherheit, dort wo sie eingesetzt werden. Deshalb gibt es viele verschiedene Antirutschmatten – so können Sie für Ihre individuellen Bedürfnisse die richtige Antirutschmatte auswählen und Ihre zu sichernden Bereiche optimal ausstatten. Unter anderem bieten wir Antirutschmatten mit den zusätzlichen Komponenten Gummi-Abstreifer, die vor allem für den Einsatz in Bereichen mit starker Verschmutzung entwickelt wurden. Die Antirutschmatten Worksafe und Worksafe Pro sind vorrangig für die Verwendung in der Industrie konzipiert worden, der Läufer Sensosafe leistet besonders dort beste Dienste, wo Mitarbeiter eine Tätigkeit im Stehen ausüben. Die Antirutschmatte Multi Traction für Hygiene-Bereiche ist besonders in Labors, Krankenhäusern und Arztpraxen gefragt. Egal für welchen Bereich Sie eine Antirutschmatte suchen, damit die Wege sicher werden, bei uns finden Sie mit Sicherheit das passende Modell.

Antirutschmatten –Allrounder in Business und Privatbereichen

Der weitverbreitete Einsatz von Antirutschmatten spricht für sich selbst. Diese Bodenschutzmatten aus hochwertigen und raffinierten Kunststoff –Mischungen sind in vielen verschiedenen Varianten im Angebot. Ob Innen-oder Außenbereich, Institution, Industrie oder Privathaushalt – Antirutschamtten gibt es für jeden Bedarf. Vielseitig nutzbar sind Antirutschmatten in Belangen der Sicherheit auf Wegen unübertroffen. In Einrichtungen wie Laboren, Produktionshallen, Krankenhäusern, Schwimmhallen, Fitness-Studios, Hotels und Ferienanlagen sind sie ebenso praktisch und vorteilhaft wie im privaten Bereich. Und auch Rehazentren, Senioreneinrichtungen und Wellness-Spas setzen auf die Antirutschmatten um Sicherheit zu schaffen, wie es die Industrie in vielen Arbeitsbereichen seit langem bereits durchführt. Sogar im Privatbereich sind Antirutschmatten beliebt. Zum Beispiel im Eingangsbereich größerer Wohnhäuser, in Kellern, Garagen, Saunen, Bädern und auf Terrassen und Balkonen. Egal wo Antirutschmatten verlegt werden, die Montage ist denkbar einfach und kommt ohne Kleber und Verschrauben aus.